Martina Comberg

Fachanwältin und Mediatorin

Martina Comberg
Steckbrief

Rechtsanwältin Comberg ist seit 1999 Rechtsanwältin und seit 2003 Fachanwältin für Familienrecht, sie ist seit fast 20 Jahren auf dem Gebiet des Familienrechts tätig. Um noch weitere Konfliktlösungsmethoden anzubieten, ist sie auch als zertifizierte Mediatorin tätig. Rechtsanwältin Comberg kann daher sowohl den Konsens zwischen den Parteien als auch die bestmögliche Lösung für ihre Mandanten im Konfliktfall erwirken. Zudem berät sie im Arbeitsrecht und hat den Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht absolviert. Rechtsanwältin Comberg vertritt sie kompetent und engagiert bei Ihrer Trennung oder Scheidung und in allen Bereichen des Familienrechts. Sie klärt und berechnet Ansprüche auf Kindesunterhalt und Ehegattenunterhalt. Mit ihrer langjährigen Erfahrung als Scheidungsanwältin ist es ihr Ziel, die für Ihre Lebenssituation beste Lösung zu finden. In der Regel können durch einvernehmliche Regelungen teure und langwierige Gerichtsverfahren vermieden werden. Selbstverständlich gibt es auch Fälle, in denen ein sofortiges gerichtliches Tätigwerden erforderlich ist. Auch dann werden Sie durch uns gut beraten und vertreten.

Unsere Leistungen im Bereich Scheidung und Familienrecht:

  • Scheidung
  • Kindesunterhalt und Ehegattenunterhalt
  • Zugewinnausgleich
  • Vermögensauseinandersetzung
  • elterliche Sorge
  • Umgangsregelungen
  • Hausrat und Ehewohnung
  • Versorgungsausgleich
  • Eheverträge
  • internationales Eherecht
  • nichteheliche Lebensgemeinschaft
  • Was genau ist eine Mediation?

    Mediation ist ein auf Freiwilligkeit basierendes Verfahren zur außergerichtlichen Lösung von Konflikten insbesondere im Arbeitsrecht, Familienrecht, Wirtschaftsrecht und Erbrecht. Insbesondere bei familienrechtlichen Streitigkeiten ist nicht zuletzt in Hinblick auf gemeinsame Kinder eine Gestaltung mit Zukunftsperspektive wichtig. Mediation setzt auf Kooperation statt Konfrontation und hat eine zukunftsweisende Befriedungsfunktion. Sie sparen mit Hilfe einer erfolgreichen Mediation in der Regel Zeit und Geld, da eine Mediation nicht so langwierig ist wie ein gerichtliches Verfahren. Sie kennen den Konflikt selbst am besten, warum sollten Sie sich die Lösung aus der Hand nehmen lassen. Bei der Mediation versuchen die Konfliktparteien unter Hinzuziehung eines neutralen, aber moderierenden Dritten selbstbestimmte und von allen Beteiligten akzeptierte Lösungen zu erarbeiten. Anders als bei Prozessen vor Gericht entscheiden die Parteien hier selbst über Verlauf und Ergebnis des Verfahrens. Im Falle einer gelungenen Mediation gewinnen alle: eine Win – win Situation. Es wächst bei jedem Beteiligten zudem das Bewusstsein, in Zukunft Konflikte selbst lösen zu können.

    Kontakt

    Besondere Qualifikation:

  • Fachanwalt für Familienrecht
  • Mediatorin

  • Weitere Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Arbeitsrecht
  • Mietrecht

  • Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • FAQs Händeschütteln
    Online-Service Teaser Code
    Über uns Team