24103 Kiel, Holstenbrücke 4-6
+49 431 8881120
kanzlei@grafkerssenbrock.com

Kuriositäten aus der Justiz in Schleswig-Holstein

Recht und Gerechtigkeit sind nicht das Gleiche

Anonymisierte Fälle aus der Justiz, die Unverständnis auslösen

Es gibt die Formel vom Anstandsgefühl aller billig und gerecht Denkenden.
Manchmal ist dieses Gefühl durch Handeln von Justiz, Polizei und Politik gestört.

Folgenlos bis heute!

Ein 14 Jahre altes Mädchen wird mit Alkohol betrunken gemacht und danach vergewaltigt. Sie kann weglaufen und sucht bei der Polizei Hilfe. Der Täter (21 Jahre) wird ermittelt, aber es passiert nichts. Im Dezember 2021sind 6 Monate vergangen, der Täter ist immer noch auf freiem Fuß. Das Mädchen war gezwungen, schwere Medikamente zu nehmen, weil die Polizei sich weigerte, beim Täter einen Bluttest zu veranlassen.

Friesenhof SH

Schließung der Mädchenheime Friesenhof war rechtswidrig – aber das Land Schleswig-Holstein lehnt jegliche Schadensersatzzahlung an die damalige Eigentümerin ab.

Weiterlesen…

Der 4. OLG Senat macht einen Rechenfehler.

Jeder – auch ein Gericht – kann Rechenfehler machen. Man korrigiert – fertig.
Nicht aber das OLG Schleswig!

Weiterlesen…
Translate »