24111 Kiel, Rendsburger Landstraße 436
+49 431 12807082
kanzlei@grafkerssenbrock.com

Rechtsgebiete

Arbeitsrecht – Erbrecht - Schulrecht

Einige Themen, in denen wir sehr erfolgreich sind!

Das Zivilrecht ist ein zentraler Bereich des privaten Rechts, der die Rechtsbeziehungen zwischen Personen regelt. Es umfasst eine Vielzahl von Rechtsgebieten, die das tägliche Leben und die wirtschaftlichen Aktivitäten von Individuen und Unternehmen strukturieren.
Das Verwaltungsrecht ist ein Bereich des öffentlichen Rechts, der die Beziehungen zwischen dem Staat bzw. seinen Verwaltungseinrichtungen und den Bürgern regelt. Es umfasst alle Gesetze und Regelungen, die die Organisation, die Funktionen und die Verfahrensweisen der Verwaltung festlegen. Das Verwaltungsrecht bestimmt, wie Verwaltungsbehörden handeln sollen und welche Rechte und Pflichten die Bürger gegenüber dem Staat haben.

Mandatenbesprechung

Arbeitsrecht

Arbeitsvertrag
Kündigungsschutz
Abfindung
Arbietszeugnis
Abmahnung
Aufhebundgsvertrag

Vorsorgevollmacht

Testament und Vorsorge

Patientenverfügung
Vorsorgevollmacht
Testament
Erbvertrag
Stiftung
Testamentsvollstreckung

Glückliche Schüler beim Schulwechsel

Schule – Universität – Ausbildung

Schulwechsel
Schulartenempfhelung
Leistungsnachweise
Zulassung zum Studium
Studienortwechsel
Ausbildungsplatz

Spezialthemen, in denen wir sehr erfolgreich sind!

Das Beamtenrecht ist ein spezielles Rechtsgebiet, das sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen rund um das Dienstverhältnis von Beamten in Deutschland befasst. Es regelt die Besonderheiten des Beamtenverhältnisses, welches sich grundsätzlich von anderen Arbeitsverhältnissen, insbesondere denen von Angestellten und Arbeitern im öffentlichen Dienst, unterscheidet.
Das Gesellschaftsrecht ist ein zentraler Bereich des Wirtschaftsrechts, der die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Gründung, Organisation, Steuerung und Auflösung von Gesellschaften regelt. Es umfasst sämtliche Normen, die die Beziehungen der Gesellschaft zu ihren Gesellschaftern, zu Dritten (zum Beispiel Gläubigern) und innerhalb der Gesellschaft zwischen den Gesellschaftern bestimmen.

deutsche Polizei

Beamtenrecht

Beamte unterliegen besonderen Pflichten, die über die allgemeinen Pflichten von Arbeitnehmern hinausgehen. Dazu gehören die Pflicht zur vollen persönlichen Leistung, Treuepflicht, Neutralität und das Verbot der Annahme von Belohnungen oder Geschenken. Im Gegenzug genießen Beamte besondere Rechte.

weiterlesen
Testamentsvollstreckung

Testamentsvollstreckung

Der Erblasser hat viele Möglichkeiten, seinen letzten Willen zur Geltung zu bringen – Testamentsvollstreckung ist eines der sichersten Optionen

weiterlesen
Gesellschaftsrecht

Gesellschaftsrecht

Zu den Personengesellschaften gehören beispielsweise die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), die Offene Handelsgesellschaft (OHG) und die Kommanditgesellschaft (KG). Zu den Kapitalgesellschaften zählen unter anderem die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), die Aktiengesellschaft (AG) und die Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA).

weiterlesen

Buchen Sie einen Termin für ein erstes persönliches Gespräch:

Zur Online-Buchung

Aktuelle Themen

Justitia - BGH
18. Juni 2024 / BMJ, Justiz

Rechtsanwalts- und Gerichtsgebühren werden erhöht

Am 18. Juni 2024 veröffentlichte das Bundesministerium der Justiz einen Referentenentwurf zur Anpassung des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes und des Justizkostenrechts. Bundesjustizminister Dr....
Lesen Sie weiter
ARD und ZDF
28. Mai 2024 / Kommunikation

Wirtschaftsberichterstattung in ARD und ZDF

Viel Kraft – wenig Biss Eine Studie der Otto-Brenner -Stiftung untersucht die Berichterstattung in ARD und ZDF   Die Studie...
Lesen Sie weiter
Schreibtisch
22. Mai 2024

Elektronische Präsenzbeurkundung

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf zur Einführung der elektronischen Präsenzbeurkundung beschlossen, um das Beurkundungsverfahren weiter zu digitalisieren. Dieser Entwurf ermöglicht...
Lesen Sie weiter
deutsche Polizei
16. Mai 2024 / Justiz, Staatsanwaltschaft, Unabhängigkeit

Deutscher Richterbund kritisiert Debatte um Strafverschärfungen

Deutscher Richterbund Keine Strafjustiz nach Kassenlage Berlin. Der Deutsche Richterbund (DRB) ist alarmiert über die bundesweit 906.500 offenen Verfahren bei...
Lesen Sie weiter
Bundestag - Wahlrechtsreform
15. Mai 2024 / Parteienrecht

Urteil gegen Höcke/AfD

Das Landgericht Halle hat den AfD-Politiker Björn Höcke zu einer Geldstrafe verurteilt, weil er bei einer Kundgebung im Mai 2021...
Lesen Sie weiter
Warum fehlen die Deutschen bei der Arbeit 2023
13. Mai 2024 / Arbeitsrecht

Arbeitsunfähigkeit in 2023

Aus dem Gesundheitsreport 2024 des DAK Grafik bei Statista Der Bericht für 2023 zeigt, dass der Krankenstand in Deutschland konstant...
Lesen Sie weiter
Klimaschutz
26. April 2024 / Verfassungsrecht

Eilantrag zum Klimaschutzgesetz abgelehnt

Mit Beschluss vom 25. April 2024 hat der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts den Antrag eines Bundestagsabgeordneten auf Erlass einer einstweiligen...
Lesen Sie weiter
Bundestag - Wahlrechtsreform
25. April 2024 / Verfassungsrecht, Wahlrecht
Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts hat am Dienstag und Mittwoch, den 23. und 24. April 2024,über zwei Normenkontrollverfahren der Bayerischen Staatsregierung und...
Lesen Sie weiter
Arbeitgeber-Bewertungsportal
24. April 2024 / Arbeitsrecht, Bewertungsportal, Meinungsfreiheit

Arbeitgeber-Bewertungsportal

Auch für die Zulässigkeit von Bewertungen in einem Arbeitgeber-Bewertungsportal kommen die vom Bundesgerichtshof für die Haftung des Betreibers eines Internet-Bewertungsportals entwickelten Grundsätze (BGH, Urt. v. 9. 8. 2022, Az. VI ZR 1244/20, NJW 2022, S. 3072 ff.) vollen Umfangs zum Tragen.
Lesen Sie weiter
Rundfunkbeitrag
20. April 2024 / Medienrecht

Bundesländer mißachten die Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts – Rundfunkbeitrag – KEF

Prof. Dr. Dieter Dörr erötert in einem Vortrag im Mainzer Medieninstitut den aktuellen Sachstand zur Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, ein...
Lesen Sie weiter
1 2 3
Translate »